QA Systems: Die besten Köpfe

Dr. Scott Meyers, der weltweit führende Spezialist für die Programmierung in C++, verabschiedet sich. Im November dieses Jahres gibt er seine letzten Seminare in Europa – bei QA Systems. In einer Reihe von Seminaren und Workshops erfahren Entwickler und Entwicklungs- verantwortliche, wie sie die Qualität ihrer Software-Lösungen optimieren können.

 

 

Dr. Scott Meyers ist einer der ganz Großen seines Fachs. Mit seinen drei Standardwerken zu C++ hat er wichtige Impulse für diese Programmiersprache gegeben. Er ist weltweit gefragter Referent bei Konferenzen und Messen, seine Seminare und Workshops sind immer wieder ausgebucht.

Voraussichtlich zum letzten Mal ist Dr. Meyers in Europa als Leiter dreier Seminare in Stuttgart. Wer diese letzte Gelegenheit nutzen möchte, kann dies im Hotel Steigenberger in Stuttgart vom 11. bis 19. November. Nähere Informationen zu diesen Seminaren finden Sie unter www.qa-systems.de/Akademie

Weitere Seminare und Workshops anderer Referenten zur Optimierung eigener Software-Systeme finden im Oktober und November in Stuttgart und Ludwigsburg statt:

  • Testen von Software Eingebetteter Systeme (Dr. Stephan Grünfelder)
  • MISRA C:2012 – Die neuen Regeln für die Entwicklung sicherheitskritischer Software (Ralf Schneeweiß)
  • Safer C: Advanced Programming with C and its derivates (Prof. Dr. Les Hatton)
  • Reviews – richtig durchgeführt (Peter Rösler)
  • Wartbarkeit erreichen, Produktivität und Erfolg behalten (Dr. Markus Pizka)
  • Requirements Management in er agilen Software-Entwicklung (Dr. Andreas Birk, Gerald Heller)
  • Messen und Bewerten von Software-Produkten und -Prozessen (Dr. Jens Heidrich, Ralf Kalmar)

Infos zu allen diesen Seminaren und Workshops unter www.qa-systems/akademie

 

TAGS: Software, Marketing, Seminare, QA Systems, IT, Informationstechnologie